E-Tankstelle

Als erste Gemeinde der Probstei hat Barsbek Ende 2019 eine öffentlich zugängliche E-Tankstelle für Autos und Fahrräder in Betrieb genommen. Damit wollen wir ein Zeichen für den Klimaschutz setzen. Die Ladesäule verfügt über zwei Ladepunkte mit 11 kW und 22 kW Leistung sowie eine Ladestation für E-Bikes mit vier Ladepunkten. Der Betrieb und die Abrechnung erfolgt über die charge-ON GmbH – einer Gesellschaft, die u.a. mit eon kooperiert. Wir sind uns sicher, dass das Ziel einer CO2-Neutralität für eine zukunftsorientierte Gemeinde wichtig ist. Darüber hinaus planen wir noch weitere Maßnahmen, damit unsere Einwohner auch in Zukunft mobil blieben und wir nachhaltiger werden. Dazu gehört etwa ein Dörpsmobil, das natürlich auch elektrisch fahren soll.

Barsbek Bürgermeister Timo Schlabritz (2. vr.) und Dirk Lucht (Mitte), Kommunalmanager Kreis Plön der SH-Netz AG, sowie Tankstellen-Initiator Henning Mau (r.) und E-Rad-Fahrer Rüdiger Boll und Luise Frahm freuen sich über die neue E-Tankstelle in der Probstei. (Foto: Wimber)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.