Gemeinde Barsbek

Herzlich Willkommen in der Gemeinde Barsbek

Im wirklichen Leben sind wir eine rund 500-Einwohner-Gemeinde in der Probstei, wenige Kilometer von der Ostsee entfernt. Wir haben ein aktives Gemeindeleben, legen Wert auf Traditionen und haben auch wirtschaftlich einiges zu bieten.

Im Februar vertreiben wir mit einem Biikefeuer den Winter, im Mai stellen wir den Maibaum auf und Anfang des Sommers bringen fleißige Helfer den Spielplatz auf Vordermann. Unsere Gemeindemitglieder beteiligen sind aktiv in der Freiwilligen Feuerwehr, bei den Natur- und Wanderfreunden oder in politischen Ämtern innerhalb der Gemeinde. Die größten Ereignisse unserer Gemeinde sind das Dorffest am ersten Samstag im Juli und der Flohmarkt im August.

Obwohl wir ein kleines Dorf sind, haben sich zahlreiche Gewerbetreibende angesiedelt. Dabei finden Sie bei uns jede Art von Gewerbe – vom Bauunternehmungen bis zu traditionell ländlichen Betrieben.  Barsbek wurde 1281 gegründet. Der Name geht auf den Fisch Barsch zurück, der in den Gewässern um den Ort schwamm. Von diesen „Beken“ stammt der zweite Teil des Ortsnamens. Den Barsch trägt Barsbek im Wappen. Auf vielen der schönen alten Bauernhäuser zeigt der Fisch als Wetterfahne Windrichtung und -geschwindigkeit an.

Aktuelle Informationen finden Sie hier.